Anforderungen der Normen und Gesetzgebung Fahrrad/Pedelec

Fahrrad / Pedelec Schulung
Dienstag 08.Oktober 2019

Pedelecs/Elektro-Fahrräder fallen unter die Maschinenrichtlinie, entgegen der in Europa häufig vertretenen Meinung, dass dies nicht der Fall ist.

Jedoch hat die Europäische Kommission klar entschieden, dass für diese elektrisch unterstützen Fahrräder im Allgemeinen die Maschinenrichtlinie anzuwenden und die Konformität entsprechend zu erklären ist.

Dies bedeutet auch die Kennzeichnung mit dem CE-Zeichen.

Im Markt finden wir immer mehr elektrisch unterstützte Fahrzeuge wie City- /Trekkingräder, MTBs, Lastenräder etc. Für alle gilt es künftig, ein CE-Zeichen zu tragen.

 

Ihr Nutzen:

Sie lernen die relevanten Anforderungen der Normen/der Maschinenrichtlinie kennen und erarbeiten Schritt für Schritt die Erfüllung Ihrer Pflichten als Hersteller bzw. Händler elektrobetriebener Fahrräder.

 

Dauer:

1. Tag: 10:00 – 16:00 Uhr

 

Ort:

Intertek Certification GmbH

Marie-Bernays-Ring 19a

41199 Mönchengladbach

 

Inhalte:

Überblick über die Aktuellen Normen und Gesetzgebung im Bereich des Fahrrad/Pedelec/Lastenrad und der dazu gehörigen Dokumentation

• Rechtliche Grundlagen

• Anforderungen/Normen

• Mechanische Anforderungen

• Elektrische Anforderungen

• Akkusicherheit

• Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

• Technische Dokumentation

• Dokumentenprüfung

• Risikoanalyse

• Inhalt der Konformitätserklärung

 

Teilnahmegebühr:

Die Gebühr pro Person beträgt 399,- € zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Darin enthalten sind Verpflegung und Kursmaterialien.

 

Das Seminar erfordert eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmern. Kommt diese Zahl nicht zustande, behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen. In diesem Fall werden Sie rechtzeitig benachrichtigt.

 

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an Hersteller und Händler von elektrisch unterstützen Fahrrädern - insbesondere an Produktentwickler, Qualitätsmanager, Umweltmanager und strategische Einkäufer.